Impressionen vom 17. Mainzer Personalentscheider-Netzwerktreffen am 21.03.2019

Zum 17. Mainzer Personalentscheider-Netzwerktreffen begrüßte Gastgeberin Barbara Besteher, Geschäftsführerin der Leonardo PersonalKonzept GmbH, alle Gäste im Landesmuseum Mainz.

Nach kurzen Impressionen des Landesmuseums Mainz referierte Frau Lale Yazmanoglu von Jobware zum Thema “Der aktuelle Bewerbermarkt – Trend -Report 2019”. Bewerber suchen Stellen häufig über das Internet oder nutzen den Weg persönlicher Empfehlungen. Knapp die Hälfte der Arbeitnehmer ist wechselwillig und legt Wert auf einfache Bewerbungsvorgänge.  Am wichtigsten ist Arbeitnehmern ein angenehmes Betriebsklima. In diesem Sinne: achten Sie auf kurze Wege für Bewerber, schnelle Rückmeldungen und Flexibilität. Schaffen Sie eine gute Arbeitsatmosphäre und kommunizieren Sie dies nach außen.

Anschließend führte Rechtsanwalt Michael Felchner das Update 2019 im Arbeitsrecht aus und gab hier kurz umrissen alle Neuerungen bekannt.

Der Vortrag der drei Trainöre, bestehend aus Stephan Ehlers, Hans Grünzig und Uwe Hermannsen, war ein unterhaltsamer und amüsanter Streifzug durch viele Facetten des Lebens. Sollte man zuerst sein Denken und daraus resultierend sein Verhalten ändern? Es wurde im Laufe der Trainment-Show jedem klar: ändere dein Verhalten, probiere Neues mutig aus – dann verändert sich auch dein Denken. Aktiv sein, das war auch für das Publikum während des Programmes immer wieder eine Herausforderung – Bälle wurden zum Handwerkszeug der Motorik, wertvolle Eindrücke entstanden bei dem Versuch mittels “mentaler Stärke” seinen Körper standhafte Signale zu setzen. Mehr als ein Versuch war es nicht …  Nach dieser spritzigen, informativen und eindrucksvollen Performance und der anschließenden Verlosung der Tombola Preise von W+S Werbeservice GmbH und Jobware, trafen sich alle Gäste im Foyer des Landesmuseums am Büfett zum regen Netzwerken.

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie auf der Persolinus-Seite.