Jetzt bewerben
freie Ausbildungsplätze

Ausbildung finden. So geht’s:

  • Hey! Cool, dass Du uns gefunden hast. Dann tauschen wir uns doch gleich mal aus. Was suchst Du? Oder hilft Dir erstmal eine kostenlose Beratung von uns, um herauszufinden, welche Ausbildung zu Dir passt? Na, das schreit ja förmlich nach einem Telefonat: 06131-578 287 0.

  • Als erstes brauchen wir Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen. Das heißt, Deinen Lebenslauf, das letzte Schulzeugnis und gerne auch ein Anschreiben. Einfach per Mail senden ODER hier hochladen ODER persönlich/per Post schicken. Der gesamte Prozess ist für Dich übrigens kostenlos.

  • Im nächsten Schritt treffen wir uns zu einem persönlichen Gespräch in unserem Büro. Dabei können wir Dich kennenlernen und über Deine Wünsche und Ziele sprechen. Das ist wichtig, damit Du und Dein zukünftiger Ausbildungsbetrieb auch menschlich super zusammenpassen.

  • Jetzt geht’s für uns auf die Suche nach Deinem Ausbildungsplatz. Nachdem wir Deine Unterlagen optimiert haben, schicken wir sie an ein passendes Unternehmen. Natürlich immer in Absprache mit Dir.

  • Stell Dir vor, es hat geklappt! Das Unternehmen möchte Dich kennenlernen! Dafür geben wir Dir ein paar Tipps an die Hand, wie Du beim Unternehmen glänzen kannst. Diesen Schritt kannst Du nun ganz alleine gehen. Aber wenn es Dir lieber ist, begleiten wir Dich auch gerne zum Vorstellungsgespräch.

  • Sobald Du Deinen Ausbildungsvertrag mit dem Unternehmen unterschrieben hast, sind wir raus.
    Doch was, wenn das Unternehmen absagt? Oder es gar kein passendes Unternehmen gibt? Wir bleiben für Dich natürlich weiter auf der Suche!

Leonardoschild
aktuelle Plätze
Unterlagen uploaden

Tricks, Tipps & Kniffe

Zu den Bewerbungsunterlagen gehören ein tabellarischer Lebenslauf, Abschlusszeugnis der Schule und ein Motivationsschreiben.

Im Motivationsschreiben solltest Du folgende Fragen beantworten: Was sind Deine Interessen? Worin bist Du besonders gut? Warum möchtest Du diese Ausbildung machen? Das zeigt dem Unternehmen was Dich motiviert hat, Dich bei ihnen zu bewerben.

Hier gibt’s ein paar super Vorlagen für Deinen Lebenslauf.

Blockunterricht ist eine Form der Berufsschulzeiten. Wenn Du „im Block“ Schule hast, heißt das, dass Du immer gleich drei oder vier Wochen Schule am Stück hast. Die restliche Zeit bist Du wie gewohnt im Betrieb.
Eine andere Schulform ist der Teilzeitunterricht. Da bist Du jeweils eins oder zwei Tage die Woche regelmäßig in der Berufsschule.

Wenn Du Dir schonmal einen Überblick über alle möglichen Berufe machen möchtest, dann stöbere doch mal im BERUFENET der Agentur für Arbeit. Wenn Du auf das i neben dem jeweiligen Berufsfeld klickst, bekommst Du schonmal ein erstes Bild der Berufsgruppe.

Nein. Die Azubi-Vermittlung ist für Dich völlig kostenfrei.

Wir, die Leonardo PersonalKonzept GmbH, sind in Mainz und Umgebung tätig.

Für die Azubi-Vermittlung sind bei uns Tatiana Polshkova und Katja Oelgeschläger zuständig. Sie freuen sich auf Deine Fragen!